Akupunktur 

Ist eine jahrtausendealte Therapieform aus China.

Sie basiert auf der Annahme, dass im Körper Energieströme existieren, deren Störung zu Unwohlbefinden bis zu verschiedenen Krankheiten führt.

 Die Störung des Energieflusses wird nach Diagnostizierung durch Einstechen feiner Nadeln an bestimmte Punkte oder durch Erwärmung dieser Punkte durch Laserlicht behandelt. Die Nadeln bleiben ca. 20 Minuten liegen. Meist sind 2 Behandlungssitzungen pro Woche sinnvoll.

Besonders anerkannt ist die Akupunkturbehandlung bei funktionellen Störungen wie Migräne und anderen Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Schmerzzuständen v.a. durch Verspannung ausgelöst, zur Geburtsvorbereitung und vielen anderen Indikationen. 

Mit dieser Therapieform habe ich mich  in Kursen in Österreich, Dänemark und va. auf Sri Lanka auseinandergesetzt.

Durchgeführt als Ordinationstermin - und somit auch online reservierbar – ist es mir möglich, diese Therapie zwar privat, aber kostengünstig anzubieten.

 Weitere Infos erhalten Sie gerne bei mir.